Präparationskurs für Osteopathen

Eine Kooperation mit dem Anatomischen Institut der Universität Greifswald

Darmflora und Ernährung

Methoden der Darmsanierung auf der Basis einer biochemischen und mikrobiologischen Stuhldiagnostik. Veranstaltet durch durch die Biogena Akademie

Viszerale Osteopathie

Fortlaufendes Weiterbildungsseminar über jeweils 3-4 Tage in viszeraler Osteopathie. Veranstaltet durch das Ausbildungsinstitut FOI (Funktionelle Orthonomie und Integration)

Präparationskurs für Osteopathen

Präparationskurs für Osteopathen - eine Kooperation mit dem Anatomischen Institut der Universität Greifswald

Dieser Präparationskurs ist einzigartig in Deutschland. Es werden nicht nur fertige Präparate demonstriert, sondern die Teilnehmern erhalten selbst die Gelegenheit unter intensiver Betreuung Leichen zu präparieren. Eine hervorragende Möglichkeit Anatomie wirklich zu „begreifen".

Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt dieses Jahr auf den Extremitäten, so daß er sich besonders für Teilnehmer eignet, die sich für die Behandlung des Bewegungsapparates interessieren. Es wird jedoch ausreichend Gelegenheit geben, auch auf individuelle Interessen der Teilnehmer einzugehen.

In Kurzvorträgen werden die anatomischen Grundlagenen, die segmentale Versorgung und fasziale Zusammenhänge erläutert. Präparatorisch werden wir den Schwerpunkt auf das Schulter- und Hüftgelenk legen, einschließlich der versorgenden Nervenstrukturen (Plexus brachialis und Plexus lumbosacralis).

In den Pausen kümmern wir uns um Ihr leibliches wohl mit Getränken und einem reichhaltigen Catering.

Dieser Kurs richtet sich nur an Angehörige von Heilberufen (Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte etc.). Anderen Berufsgruppen ist es nicht möglich an diesem Kurs teilzunehmen !

Mit der Teilnahme an diesem Kurs unterstützen Sie die Ausbildung eines Kindes einer mittellosen Familie in Indien.

  • Bezeichnung: Präparationskurs
  • Datum: 29 Sep - 1 Okt 2017
  • Zeit: Fr/Sa 09:00 - 17:00
  • So 09:00-12:30
  • Ort: Greifswald
    • Universitätsmedizin Greifswald
    • Institut für Anatomie und Zellbiologie
    • Addresse: Friedrich-Loeffler-Str. 23c
    • 717487 Greifswald
    • Deutschland
  • Preis: 550.- EUR
  • 495.- EUR (bei erneuter Teilnahme)
  • Teilnehmerzahl: 15-20
  • Teilnahmevoraussetzung: Angehöriger eines Heilberufs (Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte etc.)
  • Dozenten: Prof. Dr. T. Koppe, Prof. Dr. J. Giebel, Dr. Sven Zimmer
  • Teilnehmen

Darmflora und Ernährung

Grundlagen einer gesunden Ernährung und Methoden der Darmsanierung auf der Basis einer biochemischen und mikrobiologischen Stuhldiagnostik.

Im Rahmen einer ganzheitlichen Behandlung ist die Ernährung und Darmgesundheit das Fundament aller Bemühungen. Um nachhaltig unseren Patienten mit chronischen Erkrankungen zu helfen, sollten wir dies auf keinen Fall auser Acht lassen. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen bzgl. der Verdauung und insbesondere der Darmflora, wird an zahlreichen Fallbesispielen die Interpretation laborchemischer Stuhluntersuchungen vermittelt und die entsprechende Therapie abgeleitet. In diesem Zusammenhang werden grundlegende ernährungstherapeutische Überlegungen mit vermittelt.

Da neben diätetischen Maßnahmen nur nicht-verschreibungspflichtige Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt werden, eignet sich dieser Kurs auch für Teilnehmer ohne zusätzlichen Heilpraktikertitel.

  • Bezeichnung: Ernährung und Darmsanierung
  • Datum: 20. OKT 2018
  • Zeit: 10.00 - 16.00
  • Ort: Berlin
    • Biogena Akademie
    • Mövenpic Hotel Berlin
    • Addresse: Schöneberger Str. 3
    • 10963 Berlin
    • Deutschland
  • Preis: 75,00 EUR
  • Teilnehmerzahl: 10-20
  • Teilnahmevoraussetzung: Angehöriger eines Heilberufs (Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte etc.)
  • Dozent: Dr. Sven Zimmer
  • Teilnehmen


 

Die Hochdosistherapie mit Vitamin D wurde von Dr. Coimbra entwickelt. Dieses Therapieverfahren scheint einen günstigen Effekt auf den Verlauf von Autoimmunerkrankungen auszuüben...

Die Darmflora erfährt in der medizinischen Fachwelt zunehmendes Interesse. Es mehren sich mittlerweile die Hinweise, daß eine gestörte Darmflora viele Erkrankungen ungünstig beeinflußt...

Ätherische Pflanzenöle zeigen eine verblüffende Wirkung gegen zahlreiche Bakterien. Viele chronische Infektionen können mit Ihnen behandelt werden...